Mina goes to Australien 2012

Last week/23/24/25

Donnerstag, 05.07.2012

Hey Leute,

hab schon laenger nicht geschrieben, da ich einfach nicht viel gemacht habe um zu sparen. 
Diese Woche (woche 25) ist meine letzte Woche in der Gastfamilie. Ich bin schon wirklich traurig zu gehen, da ich ja 6 Monate hier verbracht habe und 24/7 mit den Kindern und Eltern zusammen war.
Da ich meine Gastfamilie nochmal besuchen werde, faellt es mir nicht ganz so schwer.

Aber jetzt gehts erstmal naechste Woche los zur Ostkueste. ich bin schon richtig aufgeregt. Von Cairns die ganze Strecke runter bis Sydney. ich werde versuchen ab und zu einen kurzen Blog zu schreiben wo ich gerade bin :) Wenn nicht kommt hinterher ein ganz langer Blog. Werde ja wieder nach Sydney zurueckkehren und 2 weitere Monate in Sydney verbringen.  

Meine beiden Koffer stehen hier schon gepackt - das ist ein schlimmes Gefuehl...Aber alles hat seine Vor- und Nachteile :))

Die letzten Wochen war ich ziemlich langweilig. War feiern mit meinen Thailaendischen Ladies, bei einem Bowls Club, hatte zwischendrin eine schoene Erkaeltung inklusive Bindehautentzuendung und war endlich wieder mit meiner "Nachbarin" im Park laufen unter der Woche. Dieses Wochenende werde ich mit ihr und einer Freundin nochmal weggehen und am naechsten Tag eine andere Freundin ein letztes Mal in Sydney treffen da sie bald schon wieder nach Deutschland geht. Abschied.. Ich mags nicht!

Bilder gibts leider nicht mehr, da ich den PC schon aufgeraeumt habe um ihn "leer" der Gastfamilie wieder ueberreichen zu koennen.

Viele Gruesse und bis bald aus der Ostkueste
Eure Mina 

Weekendtrip to Melbourne/22

Mittwoch, 20.06.2012

Und wiedermal eine ereignisreiche Woche bzw Wochenende. 

War mit meinem Lieblingsaupair in Melbourne. War ein sehr kurzer aber schoener Ausflug. Hatten ein gutes billiges Hostel (Nomads-All nations) mit einer guten Verbindung zum Supermarkt und zur Tram-Station :) Diese Tram ist echt eine gute Idee - man kann damit kostenlos rund um Melbourne fahren. Wann man will :) Haben wir in Sydney auch sowas aehnliches - nur nicht so gut organisiert :) 

Naja hier sind ein paar Bilder vom Wochenende.
Das letzte Bild zeigt mein Lieblingsfruehstueck - Weetbixx und eine Tasse Kaffee :) 

See you
Mina

on the plane Mel Mel Mel Mel Mel Mel . flinder street beautiful - - Melb Mel creative project little streets chinatown central - YUMM 

Port Stephens/Week 21

Montag, 11.06.2012

Hey ihr Lieben,

eine weitere wundervolle und ereignisreiche Woche ist vorbei und ich gebe euch gerne wiedermal ein Update :) 
Angefangen hat die Woche ziemlich gut, da ich am Dienstag nur ein paar Stunden arbeiten musste und so mit einer Freundin in ein nahegelegenes Shoppingcenter gefahren bin. 
Wir waren beide dort spontan beim Friseur! Super - Bin total zufrieden!

Ueber die Woche habe ich auch wieder ueber Skype nach Deutschland telefoniert. ist echt richtig gut, dass es das gibt. :-)
Freitag abend ging es dann mit Koefferchen in die Stadt, um dann Samstag frueh mit 2 Freundinnen nach Port Stephens zu fahren. Wir hatten eine super Zeit! 
Samstag mittag endlich angekommen, sind wir auch direkt in die Touristen Information gegangen um noch etwas mit dem Tag anzufangen. Dort haben wir uns fuer einen Delphin-Watch entschieden. WAHNSINN! Delphine ganz nah zu sehen ist echt hammer toll - und dann dazu noch Sonnenuntergang auf dem Schiff. Was will man mehr?!
Nachdem wir unser Appartment fuer die Nacht gebucht haben, ging es dann auch in das dazugehoerige Restaurant zum Abendessen. Wir hatten ein super Appartment :-)
Das Wetter war auch am darauf folgenden Tag super schoen - naja bis zum Mittag zumindest :) Die Sonne haben wir genutzt und sind an den Shoal Bay Beach gegangen. SCHOOOOEN! Einfach nur wahnsinnig schoen! Von dort aus sind wir nach Anna Bay gefahren und haben es ein wenig erkundet. Danach ging es zurueck nach Sydney - 3 stunden oder mehr mit dem Bus! Das war eine laaaange Strecke und sehr anstrengend. 
Heute ist nun ein Feiertag wegen dem Queen's Birthday - und ich kann meine Waesche waschen und ein wenig entspannen nach dem aufregenden Wochenende.

Ich hoffe ihr geniesst es in Deutschland auch, da es ja hoffentlich bald Sommer wird bei euch!

Viele Gruesse
eure Mina
 

19&20/Turkish Festival und Vivid

Sonntag, 03.06.2012

Hey hey

Nach weiteren 2 Wochen melde ich mich mal wieder.
Die 19.Woche war nicht allzu spannend. Eine Freundin und ich sind zum ersten Mal am Darling Harbour ausgegangen. War nicht so spannend - Sind dann zu Freunden in einen anderen Club gegangen.
Ich war ebenso im Kinofilm "Dark Shadows" hier in einem Kino. Natuerlich auf Englisch :) Ein guter Film :)
Am Sonntag war ich dann mit einer Freundin am Darling Harbour bei einem Turkish Anatolian Festival. War auch mal interessant.

Die Woche 20 war schon bisschen spannender. Das Wetter ist zwar ziemlich nass aber irgendwie haelt man ja alles aus :) Den Dienstag hatte ich frei und bin dann ins Shopping Centre in Castle Hill gefluechtet ;-) Dort habe ich mir ein Buch gekauft (Thriller). Gefaellt mir bis jetzt super - gut zum Englisch verbessern :-) Bin auch seit Mittwoch wieder erkaeltet. Keine Ahnung warum ich hier sooft krank bin. :-(
Am Freitag war ich dann mit 2 Freundinnen bei der Lichtershow am Circular Quay "Vivid". URBANSCREEN hat diese Lichter an den Gebaeuden entworfen (DEUTSCHE Firma hehe). Sah wirklich ganz schoen aus - aber nicht so schoen wie ich es mir vorgestellt habe. Danach waren wir noch was trinken. Den Abend danach waren wir in einem Casino - um mal zu schaun, wie es so in einem echten Casino aussieht :) Auch nicht so wahnsinnig toll :) Sieht aus wie in dem Film "Oceans Eleven" oder "James Bond".
Insgesamt hatte ich wieder 2 gute Wochen :-)

Hier auch noch ein paar Bilder
Viele Gruesse und Kuesse
Mina
Festival DH DH vivid . . .  

Wieder 2 Wochen vorbei/17&18

Dienstag, 22.05.2012

Hallo mal wieder - 

habe zwar nicht allzu viel zu berichten, aber ein Blog wird mal wieder Zeit :) 
Woche 17: 
Das Baby ist da :) Es ist ein suesser kleiner Junge! Ich durfte die Familie sogar im Krankenhaus besuchen ein paar Tage nachdem das Baby geboren wurde - super niedlich. Und alle sind gluecklich!
Das Wochenende war relativ entspannt. Freitag Abend habe ich nur bei einer Freundin verbracht mit Filmen schauen. Samstag nachmittag ging es dann wieder in die City und abends dann freier Eintritt in einem sehr teuren Club in Sydney (IVY) mit drei anderen Maedels. Dank meiner Migraene endete der Abend schon um halb 1 nachts. Den Sonntag habe ich dann im Bett verbracht ;-)
Woche 18:
Das Baby ist immer noch super toll hehe! Unter der Woche bin ich wiedermal laufen gegangen mit der Freudin die hier im Suburb wohnt. Tut gut unter der Woche abends mal rauszukommen und jemand zum Reden zu haben. Samstag haben meine Hamburgerin und ich uns zuerst mit einem anderen Au pair getroffen, welches auch mit nach Melbourne moechte. Wir sind am planen, wann und wie wir dahin wollen. Ich halte euch natuerlich auf dem Laufenden. Nach einem riesen Walk durch die Stadt wegen den Reisebuero's ging es dann zum Lunch mit einem anderen weiteren Au Pair. Mit ihr plane ich nach Cairns zu fliegen, um Cairns und die Whitsunday Islands zu sehen und zu geniessen :-) Darueber halte ich euch auch auf dem Laufenden. Von den beiden anderen Au Pairs verabschiedet, gings dann zum einkaufen, da wir zu einem Dinner von meiner Freundin in meinem Suburb eingeladen wurden. Dort angekommen hatte ich (natuerlich) wieder Migraene... :-/ Keine Tablette hat wirklich 100% geholfen. Naja, mit minimalen Kopfschmerzen ging es dann nach dem Dinner mit allen Maedels (+Freund meiner Freundin) in die City um weitere Freunde zu treffen. Da wir wieder freien Eintritt im Ivy hatten sind wir dort auch wieder hingegangen und hatten eine super Nacht :-)

Am Sonntag habe ich mich dann mit 2 Freundinnen in der City getroffen. Wir sind dann zu Max Brenner gegangen und haben unsere verdiente Schokolade verzehrt - mhhhmmm :-) Danach ging es dann zum Paddy's Market, da ich mir einen Handgepaeckkoffer kaufen wollte. Im Regen ging es dann mit neuem roten Koffer nach Hause. Es war echt richtig kalt durch den Regen..natuerlich hatte keiner von uns einen Regenschirm :-D

Und somit geht ein weiterer Blog zu Ende. Bis bald :-) Nur noch knappe 6 Wochen in der Familie hier... Wahnsinn..

PS: Ich werde meine Zeit verlaengern - bis Ende September/Anfang Oktober will ich noch in Sydney bleiben und ein bisschen Geld verdienen & natuerlich die wunderschoene Stadt geniessen :-)

Vermisse Deutschland schon ein bisschen - vorallem weil ich dann den Sommer verpasse! Und seit kurzen bekomme ich ab und zu ein deutsches Croissant zum Fruehstueck von einem deutschen Baecker hier. DER WAHNSINN :-) 

Viele gruesse aus dem herbstlichen Sydney
Eure Mina

the IVY im IVY :) Dinner :-) alle Maedels- Max brenner lecker!

Madame Tussauds&Titanic/16

Sonntag, 06.05.2012

Und schon wieder hallo ! 

und schon wieder eine Woche vorbei! Die 16te... 

Diese Woche war es relativ gutes Wetter fuer Herbst. Nur nachts richtig FREEZING kalt!

Am Wochenende war ich am Samstag im Madame Tussauds Sydney :-) Richtig gut, ausser dass ich die meisten australischen Sportler und so nicht kannte. Aber gab auch genuegend andere figuren, die ich kannte :) Bilder sind unten! War auch im Wildlife noch einmal und habe ein paar Foto's gemacht :) 
Am Sonntag war ich dann im Titanic Museum mit einer Freundin. Nicht allzu spannend. Kostueme und Modellfiguren vom Schiff & ein "Behind the Scenes"-Movie vom Film Titanic. 
Danach ging es dann SCHONWIEDER zu Pancake's hehehe :-) Insgesamt ein super Wochenende - aber nicht so viel zu erzaehlen diesmal :)  

Cheers
Bis zum naechsten Mal
Euer Aussie
Mina

Obama Queen Mark Webber (oder so :D) - Rihanna :) Oprah Heath Ledger Crocodile Dundee sieht er nicht echt aus ? - Koalas im Wildlife ein RIESEN Teil! schoener Sonnenuntergang mit Skyline

15.Woche/Max Brenner&Farewell

Montag, 30.04.2012

Hallo meine Lieben Leser :) 

und schon wieder zwei Wochen vorbei. Die Zeit rast - ich kann es immernoch nicht glauben. Nur noch 12/13 Wochen in Australien. Bin jetzt schon 3,5 Monate hier und liebe es immer mehr. Sydney ist echt eine Stadt in der man sehr gut leben koennte, aber die Familie und Freunde sind einfach zu weit weg :)
Letzte Woche habe ich keinen Eintrag geschrieben, da nichts nennenswertes passiert ist, was ich in einen Blog schreiben koennte. Hatte einige Tage geregnet und kaelter wirds nun auch! Es waren auch noch Schulferien, also hatte ich alle 3 Kinder die ganze Woche ueber- ziemlich stressig manchmal aber macht mir immernoch Spass - das ist ja auch das Wichtigste, gell ? :)

Woche 15 war im Gegenzug dazu sehr ereignisreich. Am Mittwoch war Public Holiday wegen dem ANZAC Day hier eine kleine Beschreibung was das ist:
"ANZAC Day goes beyond the anniversary of the landing on Gallipoli in 1915. It is the day we remember all Australians who served and died in all wars, conflicts, and peacekeeping operations." 
Haben uns morgens die Parade mit den Navy-Oldies und Youngsters angeschaut. Super beeindruckend - und richtig viele!! Mit Musik und auch eine Dudelsackgruppe war dabei! Sowas habe ich echt vermisst! Und auch die Uniformen sind sehr schick ;-) Nach der Parade sind wir dann in ein paar Pubs gegangen - die Aussies fangen schon um 12 Uhr mittags an diesem Tag an zu saufen und Two-up zu spielen (ein Spiel mit 2 Muenzen, die man hochwirft und wenn man Zahl/Zahl oder Kopf/Kopf hat, gewinnt man - ziemlich sinnfreie eigentlich aber spassig)!! In The Rocks ist an diesem Tag auch einiges los in den aeltesten Pubs Sydneys mit den aeltesten Navy's :-) War ein super Tag - haben unser Mittagessen im Pancake's on the Rocks genossen! Ja, da gibt es auch anderes ausser Pancakes :)

Am Samstag ging es dann mit meinen beiden Blondchen zu Max Brenner. Die beiden haben mir ja ein mal Essen gehen bei diesem Schokoladen-Restaurant geschenkt zu meinem Geburtstag - es war einfach unglauuuuublich lecker :) kein Wunder, dass man hier zunimmt :) Danach ging es dann in den Hyde Park, um die Zeit bis 9.00pm tot zu schlagen :) Wir waren auf einer VIP Party eingeladen - dorthin ist auch meine Hamburgerin mitgekommen natuerlich! War ein super Abend - nur etwas unorganisiert :-) 

Am Sonntag ging es dann nach 4 Stunden schlaf wieder in die City, da eines von den beiden Blondchen ;-) ihre letzten Souveniers einkaufen musste (Paddy's Market und The Rocks Market). Zwei super Maerkte mit nicht allzu teuren Sachen. Habe auch ein paar Sachen fuer mich und meine Familie gefunden. Ja, sie geht nach Hause naechste Woche. Bin sehr traurig, da sie eines meiner Liebsten Au Pairs war :) Okay, das habt ihr vielleicht schonmal gehoert aber hier waechst man sich schnell ans Herz - gut, dass sie vorhat mich mit dem anderen Blondchen besuchen zu kommen in Deutschland :)  Der Abschied war traurig am Sonntag nachmittag, aber es ist ja nicht fuer immer :-) 

Ebenso hatte meine Gastmama am Samstag geburtstag. Sie hat sich ueber die Pralinen sehr gefreut - wusste garnicht, dass man sich so ueber Schokolade freuen kann hehe  :-)

Achsooo, hab ich ganz vergessen.. Die Welt ist so klein! Wir haben auf der VIP party 2 deutsche Kerle aus Koeln kennen gelernt :-) Super cool! :D 

Also, nun heisst es wieder warten auf das naechste Wochenende. Da ist auch etwas spannendes geplant :)  

Cheers
Mina 
Anzac Day Navy Oldies sehr gemuetlich! .  Esra und Julia&ich am ANZAC day Heisse Schokolade :-) Max brenner Number One :-) Unser Essen :-) Blondchen 2 - Sarah :) Julia und ich - . Hyde Park :) :-) An Julia's letztem tag nochmal schoen Banana Bread :)

Week 13/OperaHouse und REGEN

Mittwoch, 18.04.2012

Guten Tag / auch wenns kein guter ist :) 

also hier ist jetzt mal richtiges April Wetter.. Ich habe noch niie so viel Regen auf einmal irgendwie gesehen. Es regnet nun schon seit gestern frueh - ohne eine Sekunde Stop!! Am Ende des Eintrags findet ihr auch ein Bild von einem Teil unseres Grundstuecks - bisschen unter Wasser :D

Meine letzte Woche (13) war sehr schoen - Auch wenn es nun allmaehlich wirklich kaelter wird. 17 Grad fuehlen sich hier an wie 5 Grad in Deutschland!! Die Woche bin ich fast jeden Tag in Park gewesen mit den Kids - auch mal sehr angenehm rauszukommen und was zu unternehmen mit den Suessen. 
Am Wochenende gings dann mit einem Au Pair (erstes Treffen ;) sie ist super nett! wie alle hier) zum Opera House, um ein paar schoene Bilder zu machen und zu quatschen - Das mache ich hier auch am liebsten haha! Habe nun auch mal das Abendessens-Menu von Pancake's on the Rocks probiert! Richtig gut :)
Nachdem meine Hamburgerin und ich abends dann nachm weggehen nicht nach Hause konnten (verdammte Harbour Bridge war geschlossen bis 11am - wegen einem Triathlon) sind wir einfach in der Stadt geblieben und haben den ganzen Sonntag auf den Town Hall Treppen (ziemlich zentral in der Stadt) verbracht und gequatscht - und leider mussten wir feststellen, dass es nicht so viele huebsche Menschen hier gibt wie man annimmt - ein offizielles Geruecht!
Nachmittags/abends ging es dann wieder nach Hause und dann auch erschoepft ins Bett :)

Freue mich schon auf dieses Wochenende - das bekommt ihr dann natuerlich auch berichtet!
Viele Kuesse an alle aus meiner Familie und natuerlich an meine Besten :-*

Mina
Regen! oh man schoener Park kleiner Anthony erschoepft im Pancake's Harbour Bridge Opera House und HB Darling Harbour am Abend 

Zu viel Schokolade - Woche 12 (Ostern)

Dienstag, 10.04.2012

Es ist mal wieder Zeit - heute ist schon wieder Dienstag.. Wahnsinn wie schnell die Zeit einfach rennt. 
Es sind nun auch nur noch 3 wochen bis das neue Baby kommt - das 4te!! Ein Junge wirds.. Bin ja echt mal auf die schlaflosen Naechte gespannt - aber auch super nervoes, da ich noch nie ein so kleines Baby gesehen habe geschweigedenn im Arm halten darf :)

So, meine zwoelfte Woche war suuper :) habe von Montag bis Donnerstag ganz normal gearbeitet und habe mich abends ab und zu mit meiner Lieblings-fast-Nachbarin Esra getroffen, um einen schoenen Spaziergang im Park zu machen. War natuerlich auch joggen :)
Am Donnerstag Abend gings dann spontan (wiedermal) auf die Piste :P Und wiedermal ein super abend - ohne alkoholische Getraenke - das ist hier einfach so verdammt teuer und lohnt sich nicht! Es ist echt super witzig immer mit meiner Hamburger Au Pair Freundin :) Auf dem Weg nach "Hause" habe ich 5 wirklich witzige Aussies kennen gelernt - Ich bin hier einfach nur gluecklich!! Sorry an alle Deutschen, aber die Australier sind einfach 100mal entspannter :D 
Am Freitag haben wir dann das Hoopla Festival am Darling Harbour besucht.

Samstag gings dann um kurz vor 6 Uhr frueh aus dem Bett. BLUE MOUNTAINS!!! YEEEAAAAAY - die Muedigkeit wurde vor Vorfreude ueberspielt :P Mit einem maennlichen Au Pair und meiner Hamburger Freundin gings dann von der Central Station aus los zu Katoomba - eine 1,5 stuendige Zugfahrt - alles andere als langweilig, wenn man lustige Menschen um einen herum hat mit denen man dann ununterbrochen quatschen kann :))))
Angekommen in Katoomba ging es dann zu Fuss zum Aussichtspunkt, wo uns schon hunderte von Touristen (mehr als 80% Asiaten) empfingen :D Es war uebrigens erst halb 11 und schon richtig schoen warm- keine einzige Wolke am Himmel. Da war ein super Tag vorprogrammiert! Nach ein paar Minuten orientieren und Walk-Around-Maps besorgen ging dann der Walk vom Aussichtpunkt zu den Three Sisters los. Ach du je....
NIE WIEDER !! So eine Hoehenangst hatte ich noch NIE in meinem Leben - ich dachte ich sterbe auf dem Weg runter. Schmale Treppen, viele Touristen, wenig Gelaender zum Festhalten und ein Meer aus TIEFE ueberall! Meine Knie wollten einfach nicht mehr aufhoeren zu zittern. Natuerlich war ich umso stolzer auf mich als wir dann unten angekommen waren nach ein paar Pausen :) Der Weg durch den Wald zu den Wasserfaellen und dann wieder nach oben zum Aussichtspunkt war AMAZING! So viele beeindruckende Aussichten - die kleinen und auch die groesseren Wasserfaelle, die Three Sisters auf dem Weg wieder nach oben von weit weg. Wir haben echt nicht schlecht gestaunt wie weit wir gelaufen sind. Und alles zu Fuss - wer braucht schon die Seilbahn?
Alles in allem war es ein super Tag in super Gesellschaft - Perfekt! Abends hat uns unser maennliches Hamburger Au Pair dann ins Hostel gebracht, da er nicht ueber nacht bleiben konnte. Meine Freundin und ich wollten allerdings nicht zurueck in die Stadt, also sind wir im YHA geblieben - echt empfehlenswert. Nach dem Dinner bei Subway haben wir ihn noch zum Bahnhof gebracht und haben uns dann in die gemuetliche Hostel-Lounge gepflanzt und bis halb 12 nachts gequatsch. Ach wie gut das tut einfach mal alles von der Seele zu reden, wenn man so weit weg von zu Hause ist. 
Am Sonntag frueh gings dann wieder zurueck in die City und in der Stadt rumlaufen und leckeren Obstyoghurt aus der besten Food-Court geniessen :)  
Den Montag hatte ich dann dank Ostern auch noch frei und bin mit einer Au Pair Freundin in den Wildlife Park gegangen.  

Super woche - wie gesagt :)
Hab auch nur noch knapp 11 Wochen uebrig jetzt. Halbzeit quasi! Einerseits freue ich mich wieder auf Deutschland, anderseits bin ich aber auch froh, die Zeit hier noch zu geniessen. Auch wenn es jetzt Herbst wird - heute der erste Tag mit 18 grad und richtig windig. Sitze hier uebrigens mit Wollsocken und Wolldecke! 

Cheers
Mina  
  me and my favourite party-girl Hoopla - Three Sisters vom Aussichtspunkt -  Fruit Smoothie am Darling Harbour wahnsinns Ausblick - aber zu hoch fuer mich! bm und das war nur ein kleiner teil der Strecke runter ! Hamburger Girl und ich schoener Walk durch den Blue Mountains National Park amazing :) . - Der Weg wieder nach oben - wir sind den ganzen Weg von den 3 sisters bis hier gelaufen durch den Wald - wahnsinn oder ? hostelEs war einfach wunderschoen dort! :) danke Thorsten - er hats gemacht Sonnenuntergang

finally sun - Beach! Week 11

Sonntag, 01.04.2012

Hey guys,

i hope u feel alright!?
Sorry - haha! Manchmal ist es wirklich schwer von englisch wieder ins deutsche zu wechseln :)) Und es fehlen mittlerweile auch schon ein paar deutsche Worte - krass!!

Also, die elfte Woche (!!) ist nun auch fast vorbei. Erstmal ist seit heute auf Winterzeit umgestellt worden - und in deutschland seit letzter Woche oder so auf Sommerzeit. Das heisst nur noch 8 statt 10 Stunden Zeitverschiebung - Echt komisch und auch irgendwie bloed! 

Naja, die Woche an sich war super schoen - GUUTES Wetter die ganze Woche lang. War Montag und den halben Dienstag erstmal krank. Irgendwie einen Magendarmvirus eingefangen oder so :( War echt nicht schoen! Aber dann gings wieder und normal arbeiten konnte ich auch wieder. Hab mit Esra, dem neuen Au Pair in meiner Stadt einen schoenen Spaziergang gemacht und am naechsten Tag wieder - zum Cookies kaufen :) Freitag war dann Jogging angesagt.

Samstag gings dann mit 3 Freundinnen (inklusive meinen beiden Travel-Girls fuer Juli) zum Palm Beach. Ein suuuuuper schoener Ort - aber weeeeeit zu fahren. Einfach der Wahsinn! und nicht so voll wie Bondi und Manly - einfach nur entspannen. Dort konnten wir unsere Reise dann auch ein bisschen weiter planen. Macht Spass :)))  

Sonntag (heute) war dann Bondi Beach angesagt, da Esra unbedingt mal an den Bondi wollte, da er so bekannt ist ;-) War auch wieder super warm - bis nachmittags ploetzlich die Wolken kamen und es dunkel wurde. Wir sind dann in die City gefluechtet und haben (ich wiedermal) Pancakes gegessen. Achja, man goennt sich ja sonst nichts ;-) After that we went to the Rocks - zum Aussichtspunkt. Wunderschoen das Opera House und die Harbour Bridge im dunkeln!     Dann gings im Regen nach Hause mit Esra. Allgemein wieder ein suuuper Wochenende zum braun werden. Obs was gebracht hat werde ich dann in den naechsten Tagen sehen :) 

Naechste Woche dann nur bis Donnerstag arbeiten da ab Freitag Schulferien fuer die Kiddies sind und auch meine 4 Tage "urlaub* anfangen. Fuer das Osterwochenende ist endlich Blue Mountains geplant. Hoffentlich ist gutes Wetter - bitte betet fuer mich!!! Ich will da endlich hin :D
Ich melde mich bald wieder, sweeties!

Viele Gruesse

Eure Minaaa 

 Palm BeachPalm Beach!!the other side of the beachawesome!Meine travel-girls,ich und eine weitere Freundin(rechts) Black forest - yumm Sydney Opera House Harbour bridge im dunkeln meine Hills-Girls

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.